Offizielle Website des Fremdenverkehrsamtes auf Penestin

Homepage

Der kleine Erbe in unseren Kleinanzeigen Klippe Goldmine durch die Megalithen restauriert

willkommenEntdeckungGeschichte und Kulturerbe

Geschichte und kulturerbe

Von der Vorgeschichte bis zum Phönizier, das Schicksal eines gemeinsamen

Männer haben seit prähistorischen Pénestin gelebt: mehrere megalithischen Überreste zeugen. An der Spitze der Scal steht der "White Stone" ein großer Menhir Quarz. An seinem Fuß liegt ein ruiniert Dolmen, dessen Tisch war 4 m in der Länge. Andere bleibt jetzt überwuchert wurden einmal gesucht.

Merowingerzeit in der ersten Hälfte des fünften Jahrhunderts wurde durch die Invasion der Bretagne von den Briten geprägt, kamen die Leute von Cornwall und Wales. Diese Menschen in Großbritannien angesiedelt. Das Ende des ersten Jahrtausends erlebt blutigen Norman Razzien, die longships mehrmals Vilaine über Redon.

Pénestin bedeutet "Spitze des Zinn '...?

Pénestin wurde wahrscheinlich von den Phöniziern besucht. Diese Menschen etabliert einen Seeweg zu Zinn (wesentlich für Legierung Bronze). Angenommen, eine phönizische hier gelagert Sendungen von Zinn von den britischen Inseln von Scilly - wo kann der Name unserer Stadt sein. Ursprünglich war Pénestin Priory St Gildas des Bois wurde dann Waffenstillstand Assérac, bevor er als einer Pfarrei 6. Mai 1767 gegründet. Die Revolution verändert die administrative Aufteilung, die Schaffung Departements und Gemeinden. Vilaine war es, die Grenze zwischen Morbihan und Loire-Atlantique darstellen. Aber Ile et Vilaine Erhalt der Befestigung von Redon, erhielt Morbihan Entschädigung in sieben Städten der Rive Gauche, die Pénestin.

The Cliff “La Mine d’Or”, ein klassifizierter Standort, einzigartig in Europa

Zeit war die Landwirtschaft der dominierende Aktivität in Pénestin, Seite an Seite mit, dass der Sumpf, Müller und andere Unternehmen im ländlichen Raum. Die Ausbeutung einer Goldmine großes Aufsehen in den späten neunzehnten Jahrhunderts. Die Ausbeute ist sehr gering, hielt sie bei der ersten Weltkrieg. Es ist der Name an der größten Strand der Gemeinde, die die Klippe bei Sonnenuntergang, die Farben des Edelmetalls ist. Es ist das Fest der nationalen Geologen.

Nous contacter